Nahezu 11.000 Radler machten die dritte Auflage
der radKULT(O)UR im Kreis Unna 2016 zu einem weiteren Erfolg

Das spätsommerliche Wetter lockte viele Radler auf die 55 Kilometer lange Strecke zwischen Lünen, Bergkamen, Kamen, Bönen und Unna und sorgte für beste Laune. So konnten am 18. September 2016 zwischen 11.00 und 17.00 Uhr ganz genau 10.838 Radfahrbegeisterte gezählt werden. Bereits um 11.00 Uhr ging es auf der Strecke schon rund. Richtig voll wurde es aber gegen Mittag. Die Sonne war mittlerweile heraus gekommen – da waren viele schon in Aktion und dazu kamen noch diejenigen, die vom wunderbaren Fahrradwetter gelockt wurden.

An den Ankerpunkten in den fünf Städten war richtig was los – es gab nicht nur die Gelegenheit für eine kurze Pause, sondern auch einiges zu entdecken. Es bot sich ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Von Live-Musik über Informationsstände „rund um`s Fahrrad“ bis hin zur mobilen Fahrrad-Waschanlage waren einige Highlights vertreten.

Für die Veranstalter, den Kreis Unna und seine Städte, den Lippeverband und die Partner ist das Fazit eindeutig: jede Menge TeilnehmerInnen, Klasse-Leistung der HelferInnen, des THW und des DRK – die radKULT(O)UR 2016 war ein voller Erfolg!


radKULT(O)UR 2016 – Fotos: Hellweger Anzeiger


radKULT(O)UR 2016

radKULT(O)UR 2014

 

radKULT(O)UR 2013